Help find the way

Help find the way“ ist einer von drei Songs, die ich im Sommer 2011 in kurzer Zeit hintereinander geschrieben habe. Die beiden anderen – „He`s her lover (Not her friend)“ und „My love is going to stay“ – habe ich hier bereits veröffentlicht, nun folgt auch „Help find the way“.

An anderer Stelle in diesem Blog habe ich die genannten drei Stücke mal als meine „Trennungs-Trilogie“ bezeichnet. Es waren außerdem die ersten Songs, die ich in englischer Sprache geschrieben habe. Vorher hatte ich nur auf Deutsch getextet. Dann sagte mir mal eine Freundin, dass meine Stimme besser klinge, wenn ich englisch singe. Das war damals der Auslöser.

„Oh sun! Rise up to bring a new day“: Diese Zeile aus „Help find the way“ war die Inspiration zu unserem Bandnamen. Foto: Pixabay

Oh sun! Rise up to bring a new day“: Diese Zeile aus „Help find the way“ war die Inspiration zu unserem Bandnamen.     Foto: Pixabay

Durch „Help find the way“ sind wir übrigens Anfang 2016 auch auf unseren heutigen Bandnamen gekommen. Wir waren damals auf der Suche nach einem neuen Namen und der Findungsprozess gestaltete sich so frustrierend, wie es im Internet-Zeitalter vermutlich bei den meisten Bands läuft: Man hat massenhaft Ideen, aber dann spuckt Google stets die gleiche niederschmetternde Erkenntnis aus: „Gibt`s schon“.

Eines Tages hielten wir uns dann bei einer Probe ziemlich lange mit „Help find the way“ auf. Wir versuchten einzelne Textpassagen mehrstimmig hinzukriegen und sangen gefühlt an die hundertmal die Zeile: „Oh sun! Rise up to bring a new day“. Und dann sagte irgendwer: „Oh sun! Das wäre auch ein guter Bandname“. Gab`s noch nicht.

Die Aufnahme des Stückes, die es hier zu hören gibt, könnte sogar von besagter Probe stammen. Auf jeden Fall haben wir sie Anfang Januar 2016 mit einem kleinen Aufnahmegerät im Proberaum mitgeschnitten. Sie ist hier und da etwas übersteuert und natürlich nicht perfekt. Aber ich finde, sie ist lebendig und pulsiert schön. Mit ein wenig musikalischer Phantasie kann man erahnen, worum es hier geht.

 

An der Aufnahme waren beteiligt:
Thomas Auth: E-Gitarre + Background-Gesang
Frank Chatoupis: Bass + Background-Gesang
Roland Grimm: Gesang + Akustik-Gitarre
Jürgen Langer: Drums


Help find the way    (Text + Musik: Roland Grimm)

„Big times – cast their shadows before“
I say – being in trouble once more
Sometimes – love becomes hatred and war
I thought – that things must get better for sure

But if I´m lonely and sad
You´re too far ahead
If I´m lonely and sad
Help find the way

One world – but millions of ways people feel
I spoke – but she put a spoke in my wheel
She`s gone – and I prepare lonely my meal
I`ve learnt – that love must be more than a deal

And if I´m lonely and sad
You´re too far ahead
If I´m lonely and sad
Help find the way

Oh sun! – Rise up to bring a new day
I´m free – free just to settle or stray
So much – full of hope on my new way
I`m not – missing you, that`s what I say

But if I´m lonely and sad
You´re too far ahead
If I´m lonely and sad
Help find the way

© 2011 Roland Grimm

 

Beitrag teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
Dieser Beitrag wurde unter Songs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.